Begriffe der Medizin

Hier erwähne ich euch gerne, einige Begriffe die oft in Operationsberichten stehen können.

 

Operative Laparaskopie: "altgriechisch die Weichen betrachten"- Bauchspiegelung mit erstellen eines Pneumoperitoneums (Bauch wird mit CO2 aufgepumpt) und einführen von optischen Instrumenten

Adhäsiolyse: operatives lösen von Verwachsungen

Ureterolyse: operative Auslösung des Harnleiters aus den umgebenden Geweben.

Ligamentum Sacrouterinum kurz Lig. Sacrouterina: gehört zum Bandapparat der Gebärmutter (Uterus) und ist Teil der Parametrien.

Septum rectovaginale: ist eine dünne bindegewebige Trennwand (Septum) zwischen der Scheide (Vagina) und dem Mastdarm (Rektum).

Rectoperineale Präparation: Eröffnen des Raumes zwischen dem Mastdarm und des Bauchfells.

Ovaropexie: operative Befestigung des Eierstocks am Bauchfell des Beckenraumes

Ovar: Eierstock Ovarien: Eierstöcke

Adnex: Der Begriff Adnexe wird als zusammenfassende Bezeichnung für die Anhangsgebilde der Urogenitalregion oder für Hautanhangsgebilde verwendet.

 

Weibliche Adnexe:

 

Situs: Lage  (z.b. Situs im kleinen Becken , oder Situs Oberbauchorgane)

Trendelenburg- Lagerung: Lagerung die während der Operation gemacht wird um bessere Sicht im Unterleib zu erreichen. ( Schräg Lagerung)